Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Konsularischer Service während der Corona-Pandemie

31.01.2022 - Artikel

Für jede Angelegenheit ist eine vorherige Terminbuchung erforderlich. Zur Einhaltung der entsprechenden Abstandsregeln („Social Distancing“) bitten wir Sie, pünktlich zu erscheinen. Das Terminangebot ist pandemiebedingt reduziert. Bitte vereinbaren Sie nur Termine in dringenden Angelegenheiten und stornieren Sie Termine frühzeitig, die Sie nicht einhalten können.

Bei den nachfolgenden Anliegen können Sie selbst einen Termin online über die entsprechende Rubrik im Terminvergabesystem vereinbaren.

Bitte beachten Sie: Termine können nur jeweils für einen 4-Wochen Zeitraum im Voraus angeboten werden. Sollten alle verfügbaren Termine bereits ausgebucht sein, versuchen Sie die Buchung in den kommenden Tagen erneut.

  • Reisepass / Personalausweis
  • Unterschriftsbeglaubigung
  • Kopiebeglaubigung
  • Namenserklärung
  • Geburtsregistrierung
  • Eheregistrierung
  • konsularische Bescheinigung
    (z.B. Umzugsbescheinigung nach Deutschland)
  • Abholung Pass / Personalausweis
  • Abholung Führungszeugnis
  • Abholung Bescheinigung über die Namensführung, Geburtsurkunde, Eheurkunde
  • Abholung von Staatsangehörigkeitsausweis, Einbürgerungsurkunde, Beibehaltungsgenehmigung
  • Beantragung eines nationalen Visums ausschließlich zu folgenden Zwecken:
  • Familienzusammenführung, Arbeitsaufnahme**, Studium

    ** Antragsteller für Fachkräftevisa mit einer Vorabzustimmung der zuständigen Ausländerbehörde nach § 81a Aufenthaltsgesetz (Beschleunigtes Fachkräfteverfahren), die keinen verfügbaren Vorsprachetermin innerhalb von 2 Wochen über das Terminbuchungssystem erhalten, können die Botschaft kontaktieren wegen eines Sondertermins. Vorlage der Vorabzustimmung wird dann angefordert.

Termine für folgende Dienstleistungen können nur individuell vereinbart werden (bitte schildern Sie dabei Ihren Fall und die Dringlichkeit des Anliegens):

  • Staatsangehörigkeitsangelegenheit (Antrag)
  • Beurkundung


Für jede Angelegenheit ist eine vorherige Terminbuchung erforderlich.

Um im Generalkonsulat die entsprechenden Abstandsregeln („Social Distancing“) einhalten zu können, werden gebeten, zu Ihrem Termin pünktlich zu erscheinen - bitte haben Sie Verständnis, dass ansonsten Ihr Termin verfällt.

Bei folgenden Anliegen bitten wir Sie, selbst einen Termin über die entsprechende Rubrik im Terminvergabesystem zu buchen:

Online Terminbuchung am Generalkonsulat Kapstadt

  • Passbeantragung
  • Namenserklärung
  • Geburtsregistrierung
  • Eheregistrierung
  • Beantragung eines nationalen Visums
    (Erteilung der Visa ist jedoch nur im Rahmen der Coronavirus-Schutzverordnung möglich)

Termine für folgende Dienstleistungen können nur  individuell vereinbart werden:

  • Unterschriftsbeglaubigungen
  • Konsularische Bescheinigungen
  • Anträge in Staatsangehörigkeitsangelegenheiten
  • Beurkundungen (z.B. Vaterschaftsanerkennung, Erbscheinsantrag)

nach oben