Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

COVID-19: Informationen zu Einreise, Quarantäne, Aufenthalt im Land

14.01.2021 - Artikel

Wichtiger Hinweis

Südafrika

Bitte beachten Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Südafrika. Wegen der Corona-Pandemie besteht seit Monaten eine Reisewarnung für das Land. Seit dem 13. Januar 2021 ist Südafrika als Risikogebiet mit einem besonders hohen Infektionsrisiko (Virusvarianten-Gebiet) eingestuft.

Hier finden Sie den letzten Landsleutebrief von Botschafter Dr. Schäfer vom 22.12.2020.

Deutschland

Aktuelles

Mit Datum vom 16.12.2020 gilt ein sogenannter harter „lockdown“ in ganz Deutschland. Von Reisen zu jedwedem Zweck wird abgeraten, auch innerhalb Deutschlands.
Übernachtungsangebote für touristische Reisen sind grundsätzlich nicht gestattet.
Umfangreiche Kontaktbeschränkungen müssen eingehalten werden.
Bis auf dringend erforderliche Geschäfte (z.B. Lebensmittelläden, Apotheken) ist der Einzelhandel geschlossen.
Die Coronavirus-Einreiseverordnung vom 13. Januar 2021 löst die Verordnung der Bundesregierung vom 21. Dezember 2020 ab und hebt das Beförderungsverbot für Reisende aus Südafrika nach Deutschland auf. 

Testerfordernis

Die neue Corona-Einreiseverordnung regelt, dass Einreisende aus einem Hochrisikogebiet (u.a. Südafrika) ab einem Alter von 6 Jahren einen negativen COVID-19 Test in deutscher, englischer oder französischer Sprache bei Einreise mitführen müssen. Die Probenentnahme für den Test (PCR- oder Antigen-Test) darf maximal 48 Stunden vor Einreise erfolgt sein und muss den Anforderungen des Robert-Koch-Instituts entsprechen.

Digitale Einreiseanmeldung erforderlich

Wenn Sie sich in den letzten 10 Tagen vor Einreise in einem Risiko- oder Hochrisikogebiet aufgehalten haben (Südafrika zählt als Hochrisikogebiet), müssen Sie sich vor Ankunft in Deutschland auf www.einreiseanmeldung.de registrieren und den Nachweis der Anmeldung bei Einreise (bzw. Flugantritt) mit sich führen.

Quarantäne

Für alle, die sich in den letzten 10 Tagen vor Einreise in einem Risiko- oder Hochrisikogebiet aufgehalten haben (Südafrika zählt als Hochrisikogebiet), gilt:
Sie müssen sich grundsätzlich direkt nach Ihrer Ankunft nach Hause oder in eine sonstige Beherbergung am Zielort begeben und 10 Tage lang absondern.
Quarantäneregelungen sind in Deutschland Ländersache, daher sind für Sie die Vorschriften des Bundeslandes maßgeblich, in das Sie reisen möchten.

Bitte informieren Sie sich über die weiterführenden Links:
Aktuelle Informationen des Bundesgesundheitsministeriums für Reisende 
FAQ-Liste des BMI
Corona-Regelungen der Bundesländer

Reisebeschränkungen im internationalen Luft- und Seeverkehr

Insgesamt gelten seit 17.03.2020 weitreichende Reisebeschränkungen im internationalen Luft- und Seeverkehr, die die Einreise nach Deutschland betreffen. Auf der Website des BMI finden Sie Links zu Antworten auf häufig gestellte Fragen (BMI und Bundespolizei).


nach oben