Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bis auf weiteres keine Passantragsannahme an der Botschaft Pretoria

14.07.2020 - Artikel

Die Auswirkungen der derzeitigen COVID-19-Lage erlauben es der Botschaft Pretoria leider bis voraussichtlich Mitte September 2020 nicht, Passanträge anzunehmen. Terminbuchungen für Mitte September werden voraussichtlich ab Mitte August über das Onlinebuchungssystem möglich sein.

Bereits gebuchte Termine sind storniert, eine entsprechende Bestätigung wird per email versendet.

Ausnahmen können nur in besonders begründeten Ausnahmefällen gemacht werden.

Ein solcher Ausnahmefall wird angenommen, wenn Sie kein gültiges Reisedokument mehr besitzen und einen bestätigten Repatriierungsflug haben. Sollten Sie für eine Ausreise aus Südafrika einen Pass benötigen, teilen Sie uns bitte den Sachverhalt über info@pretoria.diplo.de mit und fügen Sie bitte das Flugticket sowie das abgelaufene Reisedokument als Scan bei.

Als weitere Ausnahme kommen Fälle von Antragstellern in Betracht, die eine neue Aufenthaltsgenehmigung für Südafrika beantragen müssen, deren Reisepass aber bereits abgelaufen ist oder in Kürze ablaufen wird. Bitte fügen Sie in diesem Fall Ihrer Email die entsprechende Pass- und Sichtvermerkskopie bei.

Ein dringender Grund liegt nicht vor, wenn Sie lediglich einen gültigen Reisepass benötigen, um im Falle der Wiederaufnahme des internationalen Flugverkehrs ausreisen zu können.

Sollte sich eine Öffnung des regulären internationalen Flugverkehrs abzeichnen, können kurzfristig Dokumente für die Einreise nach Deutschland ausgestellt werden. Bitte prüfen Sie in diesen Fällen aber vorab, ob Sie alle benötigten Dokumente für die Beantragung vorliegen haben.

Die Abholung von bereits beantragten Reisepässen ist derzeit noch möglich. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin über das Onlinebuchungssystem. 

nach oben