Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtige Neuerung durch die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO)

Artikel

Seit dem 17. August 2015 gilt die Europäische Erbrechtsverordnung (Verordnung EU Nr. 650/2012, EU-ErbVO). Diese neue EU-Verordnung regelt, welches Erbrecht auf einen internationalen Erbfall anzuwenden ist.

Am 17.08.2015 trat die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) in Kraft, die einige wichtige Änderungen für EU-Bürger mit sich brachte.

Die Erbfolge für Deutsche regelte sich bisher noch nach deutschem Recht. Seit dem 17.08.2015 ist das Recht am Ort des gewöhnlichen Aufenthaltes des Erblassers zum Zeitpunkt des Todes maßgeblich, es sei denn, der Verstorbene hat in einem Testament etwas anderes verfügt.

Daraus können sich erhebliche Abweichungen zur bisherigen erbrechtlichen Situation ergeben.

Die Konsularabteilung möchte Sie daher mit folgendem Merkblatt über die erbrechtlichen Änderungen informieren:


Europäischen Erbrechtsverordnung, gültig ab 17. August 2015 PDF / 306 KB

Weitere Informationen

nach oben