Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wohnortänderung im Reisepass und Personalausweis

Artikel

Sind Sie nach Südafrika umgezogen und im Pass und Personalausweis steht noch Ihr alter Wohnort? Dann muss eine Wohnortsänderung durchgeführt werden. Lesen Sie hier, wie das geht.

Der neue Personalausweis
Der neue Personalausweis © Thomas Koehler/ Photothek.net

Wie beantrage ich?

  • Lesen Sie die Informationen aufmerksam durch.
  • Sie müssen nicht persönlich zur Wohnortsänderung kommen, sondern es kann ein Dritter mit Vollmacht für Sie beantragen.
  • Stellen Sie die notwendigen Unterlagen zusammen.
  • Füllen Sie das Antragsformular vollständig aus.
  • Machen Sie einen Termin über das Terminvergabesystem Ihrer Auslandsvertretung. Bitte machen Sie jeweils einen Termin pro Wohnortsänderung.
  • Bringen Sie alle Unterlagen im Original mit einer einfachen (nicht beglaubigten) Kopie mit. Unvollständige Anträge können nicht entgegen genommen werden.

Welche Unterlagen brauche ich?

  1. Antragsformular von Ihnen selbst unterschrieben (bei Minderjährigen: alle Sorgeberechtigten)
  2. falls Sie nicht selbst zur Wohnortsänderung vorsprechen:
    Vollmacht, von Ihnen unterschrieben (bei Minderjährigen: alle Sorgeberechtigten)
  3. Reisepass und Personalausweis
    Achtung: Haben Sie mehrere gültige deutsche Pässe, müssen alle zur Wohnortsänderung vorgelegt werden.
  4. Abmeldebestätigung des letzten Wohnsitzes:
    immer erforderlich, wenn der letzte Wohnsitz in Deutschland lag
    möglicherweise erforderlich, wenn Sie in einem anderen Land wohnten, in dem es ein Meldesystem gab (bspw. Schweiz)
  5. Nachweis über die dauerhafte Verlegung Ihres Lebensmittelpunkts nach Südafrika, z.B. Mietvertrag, Arbeitsvertrag, Wasserrechnung
  6. südafrikanisches ID-Buch oder Visum

Achtung: Hier können nicht alle Fälle abgebildet werden. In Einzelfällen können weitere Nachweise erforderlich sein.

nach oben