Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit bei Erwerb einer ausländischen

Artikel

Grundsätzlich gilt, dass der Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit dazu führt, dass man die deutsche Staatsangehörigkeit verliert. Um dies zu verhindern, können Sie vor Einbürgerung im Ausland eine Beibehaltungsgenehmigung beantragen.

Was ist eine Beibehaltungsgenehmigung?

Wenn Sie eine ausländische Staatsangehörigkeit erwerben wollen, Ihre deutsche Staatsangehörigkeit aber nicht verlieren möchten, müssen Sie vorher eine Beibehaltungsgenehmigung beantragen. Die Beibehaltung muss Ihnen ausgehändigt worden sein, bevor Sie im Ausland eingebürgert werden. Nachträglich können Sie die Genehmigung nicht bekommen.

Sie benötigen keine Beibehaltungsgenehmigung, wenn Sie die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Staates, oder der Schweiz beantragen möchten.

Wie beantrage ich?

Zuständig für Anträge von Auslandsdeutschen ist das Bundesverwaltungsamt in Köln, den Antrag können Sie jedoch über Ihre Auslandsvertretung einreichen. Sie finden alle Informationen zur Beantragung und die Formulare auf der Webseite des Bundesverwaltungsamts.

  1. Lesen Sie die Informationen des Bundesverwaltungsamts
  2. Füllen Sie die Formulare aus
  3. Stellen Sie die Unterlagen zusammen
  4. Setzen Sie sich für einen Termin zur Antragstellung mit Ihrer Auslandsvertretung in Verbindung

Die Gebühren für die Beibehaltung werden nach Eingang der Entscheidung des Bundesverwaltungsamts mit gesondertem Schreiben von Ihnen angefordert.

Datenschutzrechtliche Hinweise in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Wie lange dauert es?

Die Bearbeitungszeit des Bundesverwaltungsamts beträgt etwa 6 - 12 Monate. Währenddessen können Anfragen zum Sachstand nicht beantwortet werden.

Beachten Sie unbedingt, dass Sie Ihren Einbürgerungsantrag, bspw. in Südafrika, erst stellen sollten, wenn Sie die Beibehaltungsgenehmigung erhalten haben. Informationen zum Einbürgerungsverfahren im Ausland erhalten Sie nur von den ausländischen Behörden, bspw. vom südafrikanischen Department of Home Affairs.


Weitere Informationen

nach oben